Die Kanzlei

Herr Rechtsanwalt Knieps ist bereits seit 1997 als Anwalt tätig, sowohl im prozessualen als auch im beratenden Bereich. Er wird durch erfahrene Rechtsanwaltsfachangestellte unterstützt.Da wir großen Wert auf fachliche Qualifikation legen, verfügt Herr Rechtsanwalt Knieps über 3 Fachanwaltstitel, und zwar im Verkehrsrecht, Versicherungsrecht sowie im Arbeitsrecht. Herr Rechtsanwalt Knieps war in den Jahren 2004 bis 2011 auch Fachanwalt im Sozialrecht. Da ein Rechtsanwalt in Deutschland aber nur maximal 3 Fachanwaltstitel führen darf, musste der Titel zurückgegeben werden. Dafür entstand dafür der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht. Gleichwohl nimmt Herr Rechtsanwalt Knieps auch im Sozialrecht genauso wie in den anderen Fachanwaltschaften jedes Jahr an den vorgeschriebenen Fortbildungveranstaltungen nach der Fachanwaltsordnung (FAO) teil, weil er auch im Sozialrecht fit bleiben will und nach wie vor dort tätig ist.

Fachliche Kompetenz sowie interessengerechte Tätigkeit für den Mandanten sind für uns ein Muss. Die Fachanwaltstitel sowie die langjährige berufliche Erfahrung stellen hierfür die Grundlage dar.


Im Jahr 2014 legte Herr Rechtsanwalt Knieps eine weitere Fachanwaltsprüfung, diesmal im Strafrecht, mit beachtlichem Prüfungserfolg ab.

Wir lassen uns von den wirtschaftlichen Interessen des Mandanten leiten. Danach richtet sich die zu entfaltende Tätigkeit. Wir erörtern mit dem Mandanten viel, denn Transparenz ist uns wichtig. Dies bezieht sich im Übrigen auch auf die Bereiche Kostenrisiko und Anwaltsgebühren. Weiterhin rechnen wir grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab und treffen keine Honorarvereinbarungen.

 

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Axel Knieps gerne zur Verfügung. Ich verstehe mich nicht lediglich als Dienstleister, sondern arbeite zielorientiert. Dienstleistung kann jeder, spezielle Fachkenntnisse hingegen nicht.

 

Diese Grundsätze gelten für mich sowohl in „kleinen“ als auch in „großen“ Mandaten, denn als Fachanwalt habe ich einen besonderen "sportlichen" Ehrgeiz.
 

Hier finden Sie uns:


Beeskower Straße 10
15234 Frankfurt (Oder)

Rufen Sie einfach an unter

 

0335 2849797 0335 2849797

NOTFALLTELEFON in Strafsachen:

 

0151 | 51762222

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Axel Knieps